Hersteller

Neben den Markenherstellern bieten auch Discounter und Supermärkte immer mehr laktosefreie Produkte von billigeren Eigenmarken an. So hat netto mittlerweile ein sehr großes Angebot an laktosefreien Produkten, Lidl und Aldi haben ein kleines Sortiment an laktosefreien Produkten, außerdem bietet real sogar 4 verschiedene laktosefreie Schokoladen-Sorten an.

Laktosefreie Milchprodukte

Bofrost
Der Tiefkühlkostanbieter Bofrost hat unter dem Namen bofrost*free seit 2010 spezielle laktosefreie (und glutenfreie) Produkte im Angebot. Reine Gemüse- und Obstbeutel enthalten ohnehin keine Milchbestandteile. In dem separaten Allergiker-Katalog ist auch eine Liste mit laktosefreien (und glutenfreien) Produkte aus dem Haupt-Katalog zu finden.
Ich könnte mir vorstellen, dass es auf einer Hallig oder einer Alm bei Oberstdorf schwierig werden könnte, Bofrost davon zu überzeugen, dass sie auch dorthin liefern sollen. Ansonsten ist es aber der Vorteil von Bofrost: man kann alles online, per Brief oder Telefon bestellen und es wird nach Hause geliefert!
http://www.bofrost.de/

MinusL
MinusL, die laktosefreie Marke der OMIRA-Gruppe, ist der größte Hersteller von laktosefreien Lebensmitteln in Deutschland. Sie haben mit H-Milch angefangen und mittlerweile sogar Frischmilch im Angebot. Daneben bietet die Marke eine Fülle an verschiedenen Joghurts, Sahne, Puddings und Quark, Butter, Kräutercremes, Nuss-Nougat-Creme, Schokolade, Keksen, Choco-Cappuccino, Eis sowie Kräuterbutter, Zaziki, Fleischsalat oder Joghurt-Dressing. Auch führen sie Nikoläuse und Osterhasen aus laktosefreier Schokolade.
Das Angebot wächst stetig und die meisten Supermärkte führen zumindest einen Ausschnitt aus diesem Angebot; bis jetzt habe ich nur in einigen Fillialen der Galeria Kaufhof das vollständige Sortiment gefunden. Kekse, Schokolade und das Kakaogetränk gibt es übrigens auch bei dm.

Einen Überblick über das Sortiment sowie Händlern in Deiner Nähe findest Du über ihre Webauftritte:
http://www.minusl.de
https://www.facebook.com/laktosefrei

Die Bio-Produkte von MinusL findet man auch in diversen Bio-Läden unter dem Namen Züger: 
https://www.frischkaese.ch/lactosfrei.html

LAC
Die Schwarzwaldmilch GmbH vertreibt laktosefreie Produkte unter dem Namen LAC. Das Angebot umfasst Milch und Frischmilch, Sahne und Sauerrahm, verschiedene Fruchtquarks, Butter, Joghurt, ein paar fructosefreie Joghurts, Eiscreme sowie einige Bio-Produkte. Zu finden sind die Produkte vereinzelt bei Kaufland, Globus, Tengelmann, Neukauf, Rewe, tegut, nah+gut.
http://www.lac-lactosefrei.de/

Landliebe

Auch von Landliebe gibt es mittlerweile eine recht große Auswahl an laktosefreien Produkten! 
http://www.landliebe.de/unsere-produkte/laktosefrei/

Weihenstephan
Die Molkerei Weihenstephan hat zwei laktosefreie und haltbare Milchsorten im Programm, einmal mit 1,5 % und einmal mit 3,5 % Fett:
http://www.molkerei-weihenstephan.de/produkte/milch/haltbare-milch-laktosefrei-35-fett/

Philadelphia
Von Philadelphia gibt es eine laktosefreie Variante des Frischkäses. Heirler
Heirler ist eine Biomarke, die eine kleine, aber feine Auswahl an laktosefreien Produkten anbietet, z.B. ein Bircher Müsli oder eine pikante Streichcreme.
http://www.heirler.de/lactosefrei-geniessen.html

Eigenmarken von Edeka/Kaufland/Netto/Rewe
Alle vier Supermarkt-Ketten haben mittlerweile laktosefreie Eigenmarken, die zum Teil deutlich günstiger sind als die Markenprodukte. Leider unterscheidet sich das Angebot sehr von Filiale zu Filiale.

Alnavit
Vielleicht kennst Du Alnavit ja bereits als Hersteller von Bio-Produkten, die es bei dm, alnatura, tegut oder Hit gibt. Seit 2010 haben sie auch eine laktosefreie Linie mit 2 Sorten Bio-H-Milch, Joghurt, Saure Sahne, Schokoladen und Süßigkeiten sowie einem Nutella-Ersatz, vieles ist auch glutenfrei.
https://alnavit.de/

Frankonia
Frankonia ist bislang eher als Hersteller für Diabetiker-Produkte bekannt. Seit Ende 2010 gibt es nun auch eine laktosefreie Linie, die zurzeit aus 8 unterschiedlichen Tafeln Schokolade, zwei Hanuta-ähnlichen Waffelschnitten, 2 Riegeln (Kokos und Nougat) sowie Pralinen besteht – alles auch glutenfrei. Die Produkte gibt es bei real, Kaufland, Müller oder online z.B. bei der Foodoase.
http://www.schoko-frankonia.de/

Schneekoppe
Ähnlich wie Frankonia ist auch Schneekoppe für viele aus der Diabetiker-Ecke bekannt. Mittlerweile bieten auch sie laktosefreie Erzeugnisse an: Kekse, Nutella-Ersatz sowie Schokolade. 
http://www.schneekoppe.com/Produkte/Gluten-und-Laktosefrei/Laktosefrei

Chocolina
Von Chocolina gibt es seit Jahren Schafs- und Ziegenmilchschokolade. Das mag sich vielleicht merkwürdig anhören, aber man schmeckt kein Schaf raus. Im Gegenteil, es ist eine sehr feine Schokolade. Mittlerweile gibt es auch etliche laktosefreie Sorten (u.a. eine weiße Schokolade). Beim Einkauf muss man darauf achten, dass wirklich „laktosefrei“ drauf steht.
http://www.chocolina.com/produkt-kategorie/naschen/classicschokolade/

Coppenrath Feingebäck
Diese Firma entwickelt seit einigen Jahren laktose- und glutenfreie Kekse, z.B. gibt es Doppelkekse ähnlich wie Oreos (wobei diese mittlerweile auch laktosefrei sind) oder klassisches Teegebäck.
http://www.coppenrath-feingebaeck.de/sortiment/spezialernaehrung/glutenfreilaktosefrei.html

Almondy
Almondy stellt glutenfreie Tiefkühltorten auf Mandelbasis her. Seit Anfang 2016 gibt es auch endlich eine laktosefreie Variante, die fast überall erhältlich ist, wo es auch die normalen Almondy-Torten gibt:
http://www.almondy.com/de/retail/torte/laktosefrei-dunkle-schokoladen-torte

Leysieffer
Leysieffer bietet qualitativ hochwertige Schokoladen, Pralinen, Gebäck usw. Seit Mitte 2011 gibt es auch eine laktosefreie Produktauswahl, darunter sind 5 verschiedene Schokoladentafeln und Pralinen, die sehr fein und sehr lecker sind!
http://www.leysieffer-shop.de/index.php?cat=c37_Laktosefreie-Produkte.html

Milchfreie Produkte

Es gibt auch einige Hersteller für komplett milchfreie Alternativen. Wichtig zu wissen ist, dass sämtliche Produkte aus Pflanzen grundsätzlich laktosefrei sind, auch wenn sie „Kokosmilch“, „Sojamilch“, „Mandelmilch“ oder „Hafermilch“ heißen. Hier musst Du für Dich herausfinden, was Dir schmeckt und was nicht, denn einige Sachen können doch sehr speziell vom Geschmack her sein…

Veganz
Die veganen Produkte dieser Firma sind weit verbreitet, z.B. bei dm oder Müller. Besonders lecker sind die Schokoriegel!
https://veganz.de/de/

Schlagfix
Die Firma Schlagfix hat sich auf Sprühsahne, Sahne und Kaffeeweißer auf pflanzlicher Basis spezialisiert.
http://schlagfix.com/

Alpro Soya
Alpro Soya hat zur Zeit das größte Sortiment an milchfreien Soja-Produkten auf dem deutschen Markt. Vorteil ist, dass fast jeder Supermarkt das ein oder andere führt. Es gibt mehrere naturbelassene Soja-, Mandel- und Cocos-Drinks sowie Joghurtalternativen und Puddings. Das interessanteste sind aber in meinen Augen die Ersatz-Produkte für Kochsahne. Mit diesen kannst Du genauso gut kochen wie mit normaler Sahne.
http://www.alprosoya.de/

Provamel
Hinter den Namen Provamel versteckt sich die Bio-Linie von Alpro Soya mit einem ähnlichen Angebot. Die Produkte von Provamel findest Du in Bio-Supermärkten.
http://www.provamel.de

Chocoreale
Chocoreale hat verschiedene milchfreie Nutella-Ersatzprodukte im Angebot, die man z.B. bei der Foodoase bestellen kann oder im Bio-Supermarkt findet.
https://www.foodoase.de/shop/system/?func=searchdo&cache=1477478745

Swedish Glace
Die schwedische Firma Swedish Glace stellt köstliches Soja-Eis her. Da es das Eis in mehreren europäischen Ländern gibt, ist es auch für den Urlaub ein Geheimtipp. Zu kaufen gibt es das Eis bei tegut, Netto (Aktionsware), Jibi, Kaufland und Edeka Nord.

Made with Luv
Hinter der Marke Made with Luv verbirgt sich das Fraunhofer-Institut, dass 2010 ein Eis aus den Proteinen der Samen der einheimischen Blauen Süßlupine aus kontrolliertem deutschen Anbau kreiert hat. Das Eis gibt es in vier verschiedenen Sorten exklusiv bei Edeka: Vanilla Cherry, Choko Flakes, Strawberry Mouse, Walnut Dream und ist eine echte Überraschung. Lupinensamen ergeben wirklich ein köstliches Eis!
http://madewithluve.de/

Sojola
Sojola ist eine rein pflanzliche Margarine. Sie ist cholesterinfrei, vegan und aus genfreiem Soja hergestellt. Man findet sie in fast jedem Supermarkt.
http://sojola.de/produkte/

Weitere Soja-Produkte

Im Moment tut sich einiges auf dem Soja-Markt. Dies sind einige weitere Anbieter, nach denen Du Ausschau halten kannst, wenn Du Soja-Produkte verwenden möchtest:

  • Sojade (vor allem Joghurt-Alternativen)
  • Joya (Drinks und Joghurt-Alternativen)
  • Drink Soja so lecker (Drinks)
  • Natumi (Hafer-, Reis, Dinkel- und Sojadrinks)
  • Oatly (Haferdrinks und Sahne)
  • Soyato (Soja-Sprühsahne)

Durchforste mal einen Bio-Supermarkt nach diesen Produkten!

Sojalada, Reis- und andere Schokolade
Auch wenn ich persönlich kein großer Fan von milchfreiem Vollmilch-Schokola den-Ersatz bin – mir fehlt einfach der Schmelz – möchte ich Dich doch auf diese Alternative hinweisen. Und vielleicht schmecken Dir die Produkte ja auch sogar. Die meisten gibt es entweder in Bio-Supermärkten oder online zu bestellen.

Vegan Bakery
Von der Vegan Bakery in Nabburg habe ich die ersten laktosefreien Chokocrossies gefunden: Choko Cross Kiss. Sie haben aber noch viel mehr im Angebot, schaut einfach mal auf den Online-Shops oder hier:
http://www.vegan-bakery.com/

Sweet William
Diese Firma kommt aus Australien und bietet vegane Schokolade auf Sojabasis an, die erstaunlich gut schmeckt.

http://www.sweetwilliam.com.au/

Plamil
Dieser Hersteller sitzt in England und bietet neben diversen Schokoladensorten (auch ohne Zucker!!) unter anderem schokoladige Brotaufstriche und laktosefreie Schokodrops an.
http://www.plamilfoods.co.uk/

Bonvita
Von Bonvita gibt es eine ganze Menge Schokolade-Sorten auf Basis von Reissirup. Das hört sich zwar erstmal merkwürdig an, funktioniert aber recht gut. Schön ist die sehr große Auswahl an unterschiedlichen Sorten, so gibt es z.B. Schokolade mit Heidelbeeren.
http://www.bonvita.com/

Carobella
Die wohl merkwürdigste Schokoladenzutat findet man in Carob-Schokolade. Carob ist das Fruchtfleisch des Johannisbrotbaums und gemahlen dem Kakaopulver ähnlich. Als Johannisbrotkernmehl kommt es besonders als Backhilfsmittel in glutenfreiem Brot vor, aber auch in Puddings ist es zu finden. Der Hersteller Molen Aartje stellt übrigens auch die Chocoreale-Aufstriche herstellt.