Kalzium in der Schwangerschaft bei Laktose-Intoleranz

Besonders werdende Mamas mit Laktose-Intoleranz müssen an das Kalzium denken. Der hohe tägliche Bedarf ist selbst beim Verzehr von Milchprodukten nur schwer aus der Nahrung zu decken, bei LI und einer Schwangerschaft wird es noch schwieriger. Die Gynäkologin, mit der ich für mein Buch “Laktosefrei essen in der Schwangerschaft” gesprochen habe, sagte, dass sie echt Weiterlesen…

Laktosefreie Low Carb Schwangerschaft?

Man darf LI und den Verzicht auf Milchprodukte nicht nur unter negativen Vorzeichen sehen: “Oh nein, ich darf jetzt nix mehr mit (Rest-)Laktose essen, bis das Baby da ist!” Ich habe mich in meiner zweiten Schwangerschaft ganz freiwillig laktosefrei und Low Carb ernährt — und bin immer noch ganz begeistert von den positiven Effekten, die Weiterlesen…

Probleme mit Laktose in der Schwangerschaft

Wer Laktose-Intoleranz hat und schwanger wird, steht vor einer Flut von Schwangeren-Ernährungsvorgaben und Rezepten, die alle Unmengen an Milchprodukten enthalten. Was jetzt?! Denn Kalzium ist natürlich wichtig, aber in der Schwangerschaft wird Laktose ganz besonders schlecht vertragen, wenn man LI hat.

Laktosefreie Steinzeit-Plätzchen

In den letzten Tagen habe ich wieder viel in meinen Büchern über Paleo-Ernährung/Low Carb gelesen und bereut, dass ich in den letzten Monaten allmählich doch immer mal wieder auf “high carb” gerutscht bin — Pfannkuchen hier, Süßigkeiten da, unterwegs ein süßes Brötchen, … Paleo-Plätzchen? Der hehre Vorsatz, jetzt aber wieder strikt nach Low-Carb zu leben Weiterlesen…

Shortbread-Muffins ohne Milch und Ei

Keine Eier im Haus, aber einen übermüdeten 4-jährigen am Bein, der „Muuuuuuuuuuuuffins!“ will, mit Tränen in den Augen. Da war basteln gefragt. Die positive Überraschung: Die Muffins gingen perfekt auf, schmeckten toll – und irgendwie knuspriger als sonst mit einer schönen Kruste.

McDonald’s Eschwege zum Dahinschmelzen

Wir sind momentan im Urlaub unterwegs, und gestern waren wir zum Mittagessen beim McDonald’s in der hessischen Stadt Eschwege. Da gibt es ein „McCafé“ – und das erste, in dem ich bin, wo man richtig leckeren Kaffee kriegt. Doch das war noch nicht alles. Jan stand neben mir und wartete, dass Papa mit dem Hamburger Weiterlesen…