Neue laktosefreie Produkte auf der Anuga 2015

Alle 2 Jahre findet eine der größten Lebensmittelmesse weltweit in Köln statt. Da ich das Glück habe, zwischen Bonn und Köln zu leben, ist es für mich ein Katzensprung zur Messe. Wer das Kölner Messegelände kennt, weiß, dass dies keine kleine Messe ist. Es sind alle 11 Hallen komplett belegt, so dass man keine Chance hat, alles an einem Tag zu sehen. Deshalb habe ich mir die Hersteller aus meinen drei Themenbereichen herausgepickt. In diesem Blogbeitrag lest Ihr alles über die neuen laktosefreien Produkte, auf meiner Schwesterseite „Essen mit Gefühl“ dann alles über die neuen glutenfreien und Paleo-Produkte. Ich war auch in einem Vortrag zum Thema „frei von“ und was für ein toller Markt das doch sei. Mal abgesehen davon, dass bei dem Vortrag von „Laktoseallergie“ (gibt es nicht, nur eine Unverträglichkeit) und der laktosearmen Ziegenmilch (stimmt nicht, enthält fast genauso viel Laktose wie Kuhmilch) gesprochen wurde, war er sehr interessant. Bei den laktosefreien Produkten wurden zwei Trends beobachtet, die ich in diesem Beitrag auch aufgreife: Produkte, die durch Zugabe von Laktase laktosefrei gemacht werden, und Produkte, die aus pflanzlichem Rohstoff hergestellt werden, also vegane Alternativen.

Die meisten Neuheiten hatte – wie eigentlich immer – MinusL: Es gibt zwei neue Arten von Grießpudding, mit Sahne oder mit Zimt verfeinert. Da diese nicht glutenfrei sind, konnte ich sie leider nicht probieren. Eine neue Kochsahne mit 15% wurde vorgestellt und mein persönliches Highlight: griechischer Pudding mit 9% Fettanteil. Da ich mich Paleo bzw. zwischendurch Primal ernähre (bei letzteren isst man dann auch mal Milchprodukte), ist das eine ideale Ergänzung für mich. Der Joghurt ist extrem lecker und richtig fest. Die neuen Produkte sollen voraussichtlich ab Mitte November im den Supermärkten zu finden sein, das kann aber natürlich von Region zu Region und Markt zu Markt unterschiedlich sein, also habt ein bisschen Geduld.
http://www.minusl.de/

Neue laktosefreie Produkte von MinusL

Neue laktosefreie Produkte von MinusL

Von Züger, einem Schweizer Frischkäse-Hersteller, dessen Produkte vor allem in Biomärkten zu finden sind, gibt es jetzt neu Mini Büffel-Mozarella-Kugeln. Wann und ob die nach Deutschland kommen, wussten sie aber noch nicht.
https://www.frischkaese.ch/

Laktosefreier Bio-Büffel-Mozarella von Züger

Laktosefreier Bio-Büffel-Mozarella von Züger

Berchtesgardener Land hat 2 neue laktosefreie Bio-H-Milch-Sorten vorgestellt, einmal mit 1,5% und einmal mit 3,5% Fettanteil. Auch diese sind in Reformhäusern und Bioläden zu finden. Sehr interessant im Gespräch fand ich, dass ihre Laktase auch nach Bio-Standards hergestellt wird, denn sonst würden sie das Naturland-Siegel nicht erhalten!
www.bio-alpenmilch.de/laktose

Laktosefreie H-Milch von Berchtesgardener

Laktosefreie H-Milch von Berchtesgardener

Ein weiteres Highlight war die Ankündigung von Almondy, ab Anfang 2016 auch eine laktosefreie Mandeltorte auf den Markt zu bringen. Bis jetzt gab es 6 glutenfreie Torten, die aber eben nicht laktosefrei waren. Übrigens sind alle Torten Kosher und Halal zertifiziert und lediglich die Daim-Torte ist nicht vegetarisch, alle anderen schon. Sehr nett fand ich, dass sie mich an deren Stand warnten, ich solle doch bloß keine Torte jetzt probieren, die laktosefreie sei noch nicht dabei und sie wollten nicht, dass es mir schlecht geht.
www.almondy.de

Der appetitanregende Stand von Almondy

Der appetitanregende Stand von Almondy

Coppenrath hat neben den glutenfreien Keksen, die ebenfalls laktosefrei sind (mehr dazu im „glutenfreien“ Anuga-Bericht hier!), auch ein paar zucker- und laktosefreie Kekse vorgestellt, so z.B. Mini-Butter-Spekulatius, Mini-Gewürz-Spekulatius und Grazer Kringel. Außerdem kommen nächstes Jahr vegane – und damit laktosefreie – Kekse auf den Markt!
http://www.coppenrath-feingebaeck.de/sortiment/gesunder-genuss.html

Vegane Kekse von Coppenrath

Vegane Kekse von Coppenrath

 

 

Laktosefreie Grazer Ringe

Laktosefreie Grazer Ringe

Von Bauer, Ehrmann und Rittersport gibt es leider keine neuen laktosefreien Produkte. 🙁

Bei den veganen Alternativen möchte ich Euch nur drei Anbieter vorstellen. Ich hatte diese Sektion bewusst ausgeklammert, da ich sonst nicht alle anderen Stände geschafft hätte.

Im Vorübergehen fiel mir die Marke „Made with Luve“ auf, die Produkte auf Basis von Lupinen herstellen. Einer der Mitarbeiter zog mich sofort in den Stand und wollte, dass ich alles probiere. Ich muss sagen, die Joghurts sind wirklich lecker, vor allem Himbeer und Straciatella. Der normale Joghurt hatte allerdings einen etwas merkwürdigen Nachgeschmack. Sie bieten zudem noch Eis, Puddings, Drinks, Nudeln, Aufstrich sowie Dressing und Mayonnaise an – alles komplett vegan! Ich war sowas von pappsatt danach.
http://madewithluve.de/die-produkte/

laktosefreie Lupine-Produkte

Von Alpro gibt es bald in den Geschäften Kokos-Soja-Joghurts und kleine Kokos-Schokoladen-Drinks zu kaufen.
www.alpro.de

Kokosnuss-Joghurt von Alpro

Kokosnuss-Joghurt von Alpro

Wer in Österreich oder im Süden Deutschlands sitzt, kennt vielleicht die Marke Joya. Dies sind pfanzenbasierte Milchalternativen, zum größten Teil aus Soja-Basis. Neben den Drinks haben sie auch Tofu, Joghurts und Kochsahne im Angebot. Also Ausschau halten!
http://joya.info/

Laktosefreie Produkte von Joya

Mehr über glutenfreie und Paleo-Produkte auf der Anuga 2015 findet Ihr in meinem anderen Blog!

1 Kommentar

  1. Micha 16. Oktober 2015 um 12:09 Reply

    Sehr interessant, vielen Dank für den Bericht. Ich freue mich schon sehr auf den Grieß von MinusL. Sowas habe ich seit 12 Jahren nicht mehr gegessen. Okay, hätte ihn selbst machen können, bin aber irgendwie nicht dazu gekommen.
    Den griechischen Joghurt möchte ich auch probieren, und die Almondy Kuchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)