Butterreinfett ist laktosefrei

Vielleicht ist Euch ja beim Lesen von Zutatenlisten schon mal die Bezeichnung Butterfett, Butterreinfett oder Butterschmalz aufgefallen, besonders häufig findet man dies bei Keksen oder Kuchen. Wenn ansonsten nichts laktosehaltiges enthalten ist, könnt Ihr das essen!

„Aber das ist doch Butter?“, werden einige von Euch jetzt einwerfen. Das stimmt nicht ganz, denn es ist nur das Fett aus der Butter. Für die industrielle Gewinnung von Butterreinfett wird aus Butter das enthaltene Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entfernt. Dafür wird Butter bei 40 bis 60 °C geschmolzen und in einer Zentrifuge Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker abgetrennt. Je nachdem, wie viel Wasser noch enthalten ist, oder ob weitere Stoffe wie Carotin hinzugefügt wird, spricht man von Butterfett oder Butterreinfett. Doch egal ob es sich um Butterfett, Butterschmalz oder Butterreinfett handelt, alles ist laktosefrei. Eventuell findet Ihr auch in Bio-Supermärkten oder asiatischen Läden „Ghee“ – nach der EU-Butterschmalz-Verordnung 429/90 (die heißt wirklich so!) ist dies nichts anderes als Butterschmalz.

butterreinfett, laktosefrei

Diese Kekse sind z.B. laktosefrei, denn es ist ja nur Butterreinfett drin. Und an diesem Beispiel sieht man leider auch, wie irreführend die neue Lebensmittelkennzeichnung sein kann: Das Wort Butter ist fett und es gibt einen Hinweis, dass die Kekse Milch enthalten. Für Menschen mit einer Milcheiweißallergie ist der Hinweis sinnvoll, aber uns würde es ohne genaue Hinsehen vom Kauf der Kekse abhalten…

2 Kommentare bei “Butterreinfett ist laktosefrei

  1. Kunce schreibt:

    Wieso ist der Hinweis für Menschen mit Milcheiweißallergie sinnvoll? Laut der obigen Beschreibung ist auch kein Milcheiweiß mehr enthalten!?

    • Julia schreibt:

      Hallo Kunce,
      Butterreinfett sollte kein Milcheiweiß mehr enthalten, kann es aber. Ghee ist da die sichere Alternative. Deshalb finde ich den Hinweis sinnvoll.
      Viele Grüße,
      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.